Motivation

Laut Studie des Gallup-Instituts, ist Motivation heutzutage der wesentliche Engpass. Nur 14% der Mitarbeiter in den Unternehmen sind engagiert und finden dementsprechend Erfüllung und Freude in ihrer Tätigkeit. Die anderen 86% machen Dienst nach Vorschrift oder haben bereits innerlich gekündigt. Auf der andere Seite sagen immer mehr Menschen, dass sie sich selbst immer mehr zur Leistung antreiben, um den heutigen hohen Anforderungen gerecht zu werden und beschreiben, dass sie das Gefühl haben, dass ihre Kraftreserven bald erschöpft sind.

Fast jeder Mensch hat sie schon einmal erlebt – Motivationsdefizite. Aber nur mit ausreichend Motivation kann man sein Leben, nach den eigenen, individuellen Vorstellungen entwickeln. Auf der anderen Seite sagen immer mehr Menschen, dass sie sich selbst immer mehr zur Leistung antreiben, um den heutigen hohen Anforderungen gerecht zu werden und beschreiben, dass sie das Gefühl haben, dass ihre Kraftreserven bald erschöpft sind.

Wie kann man dementsprechend Motivation erzeugen und auf eine gesunde Art und Weise dauerhaft aufrecht erhalten? Wie können zielführende Veränderungsprozesse wirksam in Gang gesetzt werden und wie kann eine wirkungsvolle Burn-Out-Prävention aussehen? Die Neurowissenschaften und die moderne Motivationsforschung geben hier mittlerweile schlüssige Antworten und das jenseits von einseitigem und undifferenziertem positiven Denken.

Das Film- und Audio-Material sowie das Arbeitsbuch der EML-Matrix 3.0 basiert auf den neusten Erkenntnissen der Hirn- und Lernforschung, der Motivations- und Veränderungspsychologie sowie der Neurolinguistischen Programmierung.

Insgesamt elf Experten gehören zum Autorenteam, darunter Prof. Dr. h.c. Roland Berger, Dr. rer. med. Reni Berg, Theo Bergauer, Dr. Ines Draxl, Elli Hachmann, André Loibl, Wolf Kuhlmey, Sven Remmert, Dr. Constantin Sander, Gerd Schönfelder und Prof. Dr. Christian Zielke. Gemeinsam legt dieses Expertenteam, aus Professoren, Neurobiologen, Psychotherapeuten, Trainern und Sportlern jetzt ein neues, interdisziplinäres und ganzheitliches Konzept zur Steigerung von Energie, Motivation und Lebensfreude vor.

Denn ohne die entsprechende Energie besteht meistens keine dauerhafte Motivation gesteckten Zielen dauerhaft zu folgen. Ohne echte Lebensfreude fehlt oft die notwendige Energie. Psychische und physische Prozesse beeinflussen sich hierbei gegenseitig und verstärken sich jeweils im positiven als auch im negativen Sinne. Eine Wechselwirkung die bei den meisten Motivationskonzepten bisher unberücksichtigt blieb.

Das Autorenteam zeigt anhand von praxisbewährten Strategien Wege zur nachhaltigen Motivation auf. Weiterhin wie man effektiv Veränderungsprozesse einleiten kann, um kontraproduktive Verhaltensmuster systematisch durch zielführende Verhaltensweisen zu ersetzten.

Jetzt bei Amazon!

a-3Dbox-eml_f.jpg